Liebe Gäste und Freunde des RBC,

leider müssen auch wir unsere RTF in der gewohnten Form offiziell absagen. Alternativ bieten wir Euch an, unsere neuen Strecken „auf eigene Faust“ in Angriff zu nehmen.

Neben den klassischen RTF-Strecken über 55 km, 94 km, 138 km, 170 km oder Marathon, können die Strecken der Familientour sowie das ursprünglich für den 01.05.2020 angedachte Bratwurst-Brevet ab sofort und bis zum 27.09.2020 gefahren werden.

Bitte beachten:

Es existiert kein offizieller Start-/Zielbereich in Rendsburg. Es gibt auch keine Depots auf den Strecken. Die Touren sind nicht ausgeschildert. Wir stellen Euch GPS‑Tracks zur Verfügung, nach denen Ihr fahren könnt. Natürlich dürft/könnt Ihr an jeder beliebigen Stelle der einzelnen Strecken einsteigen. Ihr könnt auch mehrere Strecken fahren, dies aber an verschiedenen Tagen. Es werden dann die Punkte der längsten Strecke am ende eingetragen.

RTF-Wertungskarteninhaber schicken bitte einen geeigneten Nachweis für die ordnungsgemäße Absolvierung der Tour unter Nennung des vollständigen Namens, Wertungskartennummer, Streckenlänge, Verein und zugehörigem Landesverband an sportwart@rbc-1894.de. Die gleichen Informationen erhält zusätzlich bitte auch der RTF‑Fachwart Eures Vereins, mit dessen Unterstützung und Abstimmung Ihr die Eintragung auf der RTF‑Wertungskarte vornehmen könnt. Wir sammeln alle Eure Rückmeldungen, erstellen eine Excel-Liste und geben diese an die jeweiligen Landesverbände weiter.

Hinweis für unsere RTF-Strecken:
Durch das Zentraldepot in der Geestlandschule in Kropp kommt es naturgemäß zu Überschneidungen der einzelnen Streckenabschnitte. Bitte beachtet folgende Hinweise und druckt Euch ggf. die Karten aus.
Alle Strecken führen von Rendsburg nach Kropp.
Tour 1 mit 55 Kilometern:
Diese Tour umfasst nur den Hin- und den Rückweg.
Tour 2 mit 94 Kilometern: Tour 1 + 1. Schleife: Entgegengesetzt zum Hinweg zurück über die Tetenhusener Chaussee
Tour 3 mit 138 Kilometern: Tour 2 + 2. Schleife Richtung Groß Rheide und Husum, beim Streckenteiler gerade aus
Tour 4 mit 170 Kilometern: Tour 3 + 3. Schleife Richtung Groß Rheide und Husum, beim Streckenteiler rechts
Marathon: Nach dem Hinweg Schleife nur für Marathonfahrer, wie Rückweg, dann Richtung Boklund, dann Tour 4. Für Alle: Rückweg über Owschlag

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem hier genannten Angebot um keine Veranstaltung handelt. Jeder, der sich auf die Strecken begibt, startet auf eigene Verantwortung. Es wird nicht durch besondere Hinweisschilder auf Gefahrenstellen hingewiesen. Zu eurer eigenen Sicherheit beachtet bitte die Regeln der StVO, insbesondere die Radwege-Benutzungspflicht. Darüber hinaus sind dringend die Bestimmungen zur gemeinsamen Sportausübung in Schleswig-Holstein in Corona-Zeiten einzuhalten. Dies gilt vor allem für die Abstandsregelungen und Gruppengrößen sowie das Tragen von Mund- und Nasenschutz beim Betreten von Verkaufsstellen.

In den ursprünglichen Planungen hatten wir ein Zentraldepot in der Geestlandschule in Kropp vorgesehen. In unmittelbarer Nähe dazu befindet sich auf der Strecke eine team-Tankstelle, direkt gegenüber liegen am Marktplatz zwei Bäcker und etwas weiter westlich kann in einem Rewe-Markt eingekauft werden. Am Ortsausgang Richtung Husum ist ein Netto-Markt vorhanden, am Ortsausgang Richtung Boklund befinden sich Aldi, Edeka und Lidl.

Es werden keine Startgelder erhoben. Wir freuen uns über Spenden nach eigenem Ermessen, die Ihr bitte auf unser Vereinskonto überweist:

Die Kontoverbindung lautet:
Rendsburger BC von 1894 e. V.
IBAN DE14 2145 0000 0105 0994 10
BIC NOLADE21RDB

Wir wünschen Euch viel Spaß und eine unfallfreie Fahrt.
Bleibt weiterhin gesund!

Rendsburger BC