RBC SH Rund

Was sind die Fakten?  BDR Nr. noch offen

Wir fahren am Freitag, den   24. Mai 2019, gegen 10:00 Uhr in Rendsburg los und werden am Donnerstag, den 30. Mai 2019  wieder in Rendsburg ankommen.

Der Etappenplan sieht wie folgt aus:

Rendsburg → Flensburg →Tönning → Glückstadt → Mölln → Mölln (Tagestouren oder Ruhetag) → Bad Segeberg → Rendsburg

Die Etappen können auch “Einzeln” gefahren werden. Es gibt für jede Etappe Wertungspunkte. Einfach zum Start der einzelnen Etappe erscheinen.

Die Tracks auf GPSies werden erst eine Woche vor dem Starttermin aktuell sein, bis dahin sind diese Tracks nur Information für Euch!

Etappe 1: GPSies < klick 120 kmFr. 24.05.2019Rendsburg Flensburg
Etappe 2: GPSies < klick 133 kmSa. 25.05.2019FlensburgTönning
Etappe 3: GPSies < klick 125 kmSo. 26.05.2019TönningGlückstadt
Etappe 4: GPSies < klick 123 kmMo. 27.05.2019Glückstadt Mölln
Etappe 5-1: GPSies < klick 75 kmDi. 28.05.2019
MöllnMölln
Etappe 5-2: GPSies < klick 123 kmDi. 28.05.2019
MöllnMölln
Etappe 5-3: GPSies < klick 157 kmDi. 28.05.2019
MöllnMölln
Etappe 6: GPSies < klick 125 kmMi. 29.05.2019MöllnBad Segeberg
Etappe 7: GPSies < klick 117 kmDo. 30.05.2019Bad SegebergRendsburg

Jede Etappe ist ca. 110 – 130 Km lang. Auf jeder Etappe wird ein Depot eingerichtet.

Wie viel Fahrerinnen und Fahrer können maximal teilnehmen?

Wir haben Kapazitäten für max. 55 TeilnehmerInnen mit Schlafplatz und 10 FahrerInnen ohne Schlafplatz.
Darüber hinaus planen wir mit einem Tour-Team von 10 Personen und 11 Guides täglich.

An den einzelnen Etappen kann jedermann teilnehmen, ohne Anmeldung, wie bei einer RTF.

Startzeit ist in Rendsburg, Am Kreishafen 2 a um 10:00 h.

Alle anderen Etappen starten um 10:00 h.

 

Wo schlafen wir?

Die Unterbringung erfolgt in den Jugendherbergen an den Etappenorten. Ihr schlaft in Mehrbettzimmern. Zweibettzimmer gegen Aufpreis.

Bettwäsche wird in den Jugendherbergen gestellt, Handtücher bitte die eigenen mitnehmen

Wie sieht die Verpflegung aus?

Im Programm “all inclusive” sind folgende Leistungen enthalten:
Frühstück, Gepäcktransport, Depotversorgung, Abendessen, Übernachtung

Was ist mit meinem Gepäck?

Euer Gepäck (1 Sporttasche + 1 Klapp Box) wird von uns transportiert.

Kosten

Wochenteilnahme „all inclusive“                  –           €  350,-€

7 Tage fahren – 6 Übernachtungen – Frühstück/Depotversorgung/Abendessen/Gepäcktransport

Tagesteilnahme  „all inclusive“                     –            €  55,-€

1 Tage fahren – 1 Abendessen -1 Übernachtung – 1 Frühstück/Depotversorgung/Gepäcktransport

Wochenteilnahme „ohne inclusive“              –            €  120,-€

7 Tage fahren – Depotversorgung/Gepäcktransport

Tagesteilnahme „ohne inclusive“                  –           €  10,-€

1 Tag fahren mit Depotversorgung / –ohne Gepäcktransport

 

Stornierungsmöglichkeiten:

Stornierung und Benennung Ersatzteilnehmer – volle Erstattung Teilnahmekosten

Stornierung bis Sonntag, 12.04.2019 – volle Erstattung Teilnahmekosten

Stornierung bis Sonntag, 03.05.2019 – Erstattung 50% Teilnahmekosten

Um an unserer Tour teilzunehmen, bitten wir euch, die drei unten stehenden Formulare auszufüllen und an Günter zu schicken. Die Formulare sind alle im ausfüllbaren PDF-Format. Ihr könnt die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare gern einscannen oder abfotografieren und per E-Mail an Günter senden oder ihr bemüht die gute alte Post.

Anmeldung senden an:  verkauf(at)bondzio-wuppertal.de oder Günter Bondzio, Altstr. 49, 45359 Essen

Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, bitten wir euch, innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung zu überweisen. Die Bankverbindung findet ihr unten auf der Einverständniserklärung. Und denkt dran, nur wer bezahlt darf auch mitfahren.

Downloads

 

Anmeldeformular-RBC SH Rund 2019, Einverstandnis-Fotos etc. mit Bankverbindung und RTF Anmeldeformular → PDF

Hier könnt ihr den Acrobat Reader runterladen

Stand:

Teilnehmerliste

Hier wird am 27.03.2019 die erste Teilnehmerinfo veröffentlicht.

 

Charity: alle Teilnehmer der RBC SH-Rund schwitzten wie auch schon die Jahre zuvor auch 2018 für einen guten Zweck:

die Spende der Sparkasse Mittelholstein AG von 2 Cent pro von uns gefahrenen

Kilometer ging dieses Jahr zu Gunsten der

”Praxis ohne Grenzen Rendsburg”

Hier erhaltet ihr ab dem 08.05.2019 die zweite Teilnehmerinfo.

WWerbung auf anderen Seiten

 

Rad-net.de

Radsportverband SH

Spendenübergabe der Sparkasse Mittelholstein AG an die „Praxis ohne Grenzen“ in Rendsburg

 

An sieben Tagen 52.734 km auf dem Rennrad, rund um Schleswig-Holstein. Das schafft keiner allein. Dazu braucht es viele Rennradbegeisterte und ein gutes Organisationsteam. Der Rendsburger Bicycle Club v. 1894 bot mit der fünften Auflage der „RBC SH-Rund“ die Plattform. Diese sportliche Aktion diente nicht dem Kampf um Zeiten und Platzierungen. Hier ging es um den Spaß am Rennradfahren und dem damit verbundenen guten Zweck.

Nach den überwältigenden Spendensummen der vergangenen Jahren, an den Kinderschutzbund, die Jugendfeuerwehr Rendsburg und „Upps“ den Klinikclown, hatte die Sparkasse Mittelholstein AG auch in diesem Jahr ihre Spendenbereitschaft zugesichert.

Die Idee…

Alle Teilnehmer der RBC SH-Rund, die Guides und Tagestourenfahrer erfahren die Spenden mit jedem Kilometer den sie auf dem Rennrad schwitzen.

Pro gefahrenem Kilometer wurden dem Spendenkonto 2 Cent gutgeschrieben. Das ergab eine Spendensumme von 1.054,68 €, die von der Sparkasse aufgerundet wurde.

Empfänger der Spende ist die „Praxis ohne Grenzen Rendsburg“.

Die Kooperation zwischen der Sparkasse Mittelholstein AG und dem Rendsburger Bicycle Club v. 1894 besteht seit nunmehr vier Jahren. Eine großartige Aktion durch die es möglich ist gemeinnützige Einrichtungen in Rendsburg zu fördern.

So konnte Herr Küchenmeister von der Sparkasse Mittelholstein AG einen Spendenscheck über 1.100,00 € an die „Praxis ohne Grenzen“ übergeben.

In einem Gespräch zwischen den RBC Mitgliedern Axel Prengel und Heidi Benz mit Vertretern der Praxis wird deutlich wie wichtig diese Spende ist.

Für die meisten von uns ist es wohl selbstverständlich, dass wir bei Krankheit oder nach einer Verletzung unsere Plastikkarte ziehen und einen Arzt aufsuchen. Wir sind versichert und in guten Händen.

Bedauerlicherweise gilt das nicht für alle Mitmenschen, da sie nicht krankenversichert sind. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die zu behandelnden Krankheiten. Obdachlose, Selbstständige die ihre Beiträge nicht mehr zahlen können oder von der Versicherung ausgeschlossen wurden, illegal eingereiste Flüchtlinge oder Asylbewerber. Um diese Patienten kümmert sich die „Praxis ohne Grenzen“ in Rendsburg. Eine von vielen Einrichtungen dieser Art in Schleswig-Holstein und bundesweit.

In der Praxis arbeiten sechs Ärzte und bis zu zehn Helferinnen ehrenamtlich um diese Menschen medizinisch zu versorgen. „Es kommt auch vor, dass wir dabei an unsere Grenzen stoßen…“, berichten die Heilpraktikerin Regina Meyn und der Allgemeinmediziner Herr Dr. Frey. In diesen Situationen sind sie dankbar für die Zusammenarbeit und Unterstützung verschiedener Fachärzte, der Imlandklinik und der Apotheken in Rendsburg. Neben der medizinischen Versorgung bietet die „Praxis ohne Grenzen“ auch die Versorgung mit Verhütungsmitteln an und hilft Bedürftigen auf dem Weg zum Wiedereintritt in die Krankenversicherung. Die Praxis in der Moltkestraße ist an zwei Tagen in der Woche geöffnet.

Den Teilnehmer der RBC SH-Rund war es ein großes Bedürfnis diese Spende zu erfahren und auf diese Weise helfen zu können. Der Rendsburger Bicycle Club dankt der Sparkasse Mittelholstein AG.

Heidi Benz

Rendsburger Bicycle Club v. 1894

________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

RBC Schleswig-Holstein-Rund – 2018

 

Die 5. Auflage der Schleswig-Holstein-Rund ist seit Samstag, 26.05.2018 Geschichte. Zum ersten Mal konnten wir unsere Etappen (von 78 km bis 158 km) an allen sieben Tagen bei strahlendem Sonnenschein absolvieren. Damit hatte aufgrund des sagenhaften Wetters in den Vorwochen wahrscheinlich keiner gerechnet. Daher musste der ein oder andere seinen Sonnencremevorrat während der Tour noch einmal aufstocken um auch weiterhin in kurzer Hose und Trikot fahren zu können ohne sich einen Sonnenbrand einzufangen.

Der Startschuss wurde am Sonntag, 20.05.2018 gemeinsam durch einen Vertreter der Sparkasse Mittelholstein und 2 Vertreter der „Praxis ohne Grenzen Rendsburg“ bei strahlendem Sonnenschein, pünktlich um 11:00 Uhr gegeben. Danach machten sich 46 Tour Teilnehmer geführt von 10 Guides und begleitet von 7 RBC Mitgliedern auf den Weg Richtung Bad Segeberg. Der Erste Streckenabschnitt bis zur Fähre Nobiskrug wurde dabei gemeinsam im gemächlichem Tempo absolviert. Nach der Überfahrt, welche durch den Fährmann mit einer 360° Ehrenrunde aufgepeppt wurde, machten sich die einzelnen Gruppen entsprechend ihrem avisierten Tempo in Schacht Audorf schließlich auf die 126 km lange Strecke nach Bad Segeberg.

Nach diesem grandiosen Start stand die Frage im Raum – Hält das Wetter oder gibt es irgendwann nasse Füße? – schließlich lagen noch insgesamt 7 Etappen vor uns. Aber auch die nächsten Etappen sollten alle bei bestem Wetter, angenehmen Temperaturen und größtenteils Rückenwind von den Teilnehmern absolviert werden.

Um die Teilnehmer bei Kräften zu halten, wurde durch den RBC auf jeder Etappe nach ungefähr der Hälfte der Strecke ein Verpflegungsdepot eingerichtet. Ein besonderer Dank gilt diesbezüglich dem Famila Markt am Kreishafen Rendsburg, welcher mit einer großzügigen Spende die Verpflegung auf den ersten Etappen sichergestellt hat. Da anscheinend das gute Wetter und die gute Laune den Appetit der Teilnehmer über Gebühr anregten, kamen wir nicht umhin, bereits am dritten Tag noch einmal Proviant „nach zu bunkern“.

Selbst am sog. Stehtag in Husum am 24.05.2018 fuhr der Großteil der Teilnehmer eine Etappe zwischen 78 km und 158 km. Auch an diesem Tag war das Wetter wieder bombastisch. Allerdings bekamen die Teilnehmer auf einigen Streckenabschnitten bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die vorletzte Etappe nach Flensburg in Form von recht starkem Ostwind. Wir Norddeutsche sind den Wind ja gewöhnt und können eigentlich gar nicht ohne. Einige Teilnehmer aus den südlicheren Regionen Deutschlands mussten allerdings feststellen, dass es manchmal einfacher ist, einen Berg hochzufahren (dieser ist schließlich irgendwann zu Ende), als kilometerlang gegen den Wind ankämpfen zu müssen. Aber alle Teilnehmer nahmen auch diese „Strapazen“ auf sich, da sie ja für einen guten Zweck fuhren. Schließlich spendet die Sparkasse Mittelholstein, wie auch schon in den letzten Jahren, 2 Cent je gefahrenem Kilometer für einen gemeinnützigen Zweck. Dieses Jahr geht die Spende der Sparkasse Mittelholstein zu Gunsten der „Praxis ohne Grenzen“ in Rendsburg. Diese bietet für Menschen ohne Kranken­versicherung und Bedürftige eine medizinische Versorgung an. Die Mitarbeiter sind Fachkräfte aus den unterschiedlichen medizinischen Berufsgruppen und helfen ehrenamtlich.

Die 5. Schleswig-Holstein-Rund ging schließlich am 26.05.2018 um 16:30 Uhr mit der gemeinsamen Ankunft im Kreishafen zu Ende. Dabei wurden auf den sieben Etappen durch insgesamt 51 Teilnehmer, 10 Guides, 9 Helfer und mehrere RBC Mitglieder, welche die Teilnehmer auf der ersten und letzten Etappe ein Stück begleiteten, 52.734 km mit dem Rad zurückgelegt und damit eine Spendensumme in Höhe von 1.054,68 Euro erfahren.

 

Als Fazit bleibt mir nur festzustellen, dass auch die 5. Auflage der Schleswig-Holstein-Rund ein voller Erfolg war. Alle sind wieder heil zu Hause angekommen und hatten sowohl auf den Etappen als auch an den Abenden jede Menge Spaß. Das Organisationsteam ist schon wieder fleißig dabei die 6. Auflage der Schleswig-Holstein-Rund im Jubiläumsjahr des RBC (In 2019 feiert der RBC sein 125-jähriges Jubiläum.) zu planen. Wir hoffen, dass wir auch nächstes Jahr allen wieder eine unvergessliche Tour bieten können und bedanken uns bei allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren.

Axel & Günter

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unsere Sponsoren für die RBC SH Rund 2018

Sparkasse Mittelholstein AG

Röhlingsplatz 1
24768
Rendsburg

Homepage  < klick

marmed e.K.

Der Praxisversorger

Assenkoppel 3
24787 Fockbek

Homepage < klick

famila Rendsburg

Kreishafen

Kreishafenstr. 4-6
24768 Rendsburg

Homepage < klick

 

 

Süverkrüp + Arendt GmbH & Co. KG

Autorisierter Mercedes-Benz

Verkauf und Service

Lundener Str. 4-6

24768 Rendsburg

Homepage < klick

ultraSPORTS

Tübinger Straße 47
72127 Kusterdingen

Homepage < klick

Fahrrad Rosacker

Hollerstraße 27
24782 Büdelsdorf

Homepage < klick

Getränke Rönnfeldt

Friedrichstädter Str. 36

24768 Rendsburg

Homepage <klick

Dekarz Tischlerei

Inh. Frank Dekarz
Nikolaus-Otto.Straße 1 a
24783 Osterrönfeld

Homepage < klick

 

Werbung.sh

Hollesenstraße 10
24768 Rendsburg
Homepage <klick

Hier könnten Sie stehen

 

Unsere Sponsoren für die RBC SH Rund 2017

Sparkasse Mittelholstein AG

Röhlingsplatz 1
24768
Rendsburg

Homepage  < klick

marmed e.K.

Der Praxisversorger

Assenkoppel 3
24787 Fockbek

Homepage < klick

famila Rendsburg

Kreishafen

Kreishafenstr. 4-6
24768 Rendsburg

Homepage < klick

 

 

Süverkrüp + Arendt GmbH & Co. KG

Autorisierter Mercedes-Benz

Verkauf und Service

Lundener Str. 4-6

24768 Rendsburg

Homepage < klick

ultraSPORTS

Tübinger Straße 47
72127 Kusterdingen

Homepage < klick

Fahrrad Rosacker

Hollerstraße 27
24782 Büdelsdorf

Homepage < klick

Getränke Rönnfeldt

Friedrichstädter Str. 36

24768 Rendsburg

Homepage <klick

Dekarz Tischlerei

Inh. Frank Dekarz
Nikolaus-Otto.Straße 1 a
24783 Osterrönfeld

Homepage < klick

 

Werbung.sh

Hollesenstraße 10
24768 Rendsburg
Homepage <klick

Rendsburger Stahlbau

Am Kreishafen 1

24768 Rendsburg

Homepage < klick

Unsere Sponsoren für die RBC SH Rund 2016

Sparkasse Mittelholstein AG

Röhlingsplatz 1
24768
Rendsburg

Homepage  < klick

MARmed

Der Praxisversorger

Assenkoppel 3
24787 Fockbek

Homepage < klick

Wittenseer Quelle Mineralbrunnen GmbH

Mühlenstraße 29
24361 Groß Wittensee

Homepage < klick

Dekarz Tischlerei

Inh. Frank Dekarz
Nikolaus-Otto.Straße 1 a
24783 Osterrönfeld

Homepage < klick

 

famila Rendsburg

Kreishafen

Kreishafenstr. 4-6
24768 Rendsburg

Homepage < klick

 

 

Süverkrüp + Arendt GmbH & Co. KG

Autorisierter Mercedes-Benz

Verkauf und Service

Lundener Str. 4-6

24768 Rendsburg

Homepage < klick

ultraSPORTS

Tübinger Straße 47
72127 Kusterdingen

Homepage < klick

Fahrrad Rosacker

Hollerstraße 27
24782 Büdelsdorf

Homepage < klick

Architekturbüro

Angelika Tix-Groth

Hoyerstrasse 17

24768 Rendsburg

Rendsburger Stahlbau

Am Kreishafen 1

24768 Rendsburg

Homepage < klick

Sport Finisher

Rendsburger Straße 43
24787 Fockbek

Homepage < klick

Getränke Rönnfeldt

Friedrichstädter Str. 36

24768 Rendsburg

Homepage <klick

Unsere Sponsoren für die RBC SH Rund 2015

Sparkasse Mittelholstein AG

Röhlingsplatz 1
24768
Rendsburg

Homepage  < klick

MARmed

Der Praxisversorger

Assenkoppel 3
24787 Fockbek

Homepage < klick

Wittenseer Quelle Mineralbrunnen GmbH

Mühlenstraße 29
24361 Groß Wittensee

Homepage < klick

Dekarz Tischlerei

Inh. Frank Dekarz
Nikolaus-Otto.Straße 1 a
24783 Osterrönfeld

Homepage < klick

 

Sport Finisher

Rendsburger Straße 43
24787 Fockbek

Homepage < klick

Fahrrad Rosacker

Hollerstraße 27
24782 Büdelsdorf

Homepage < klick

Getränke Rönnfeldt

Friedrichstädter Str. 36

24768 Rendsburg

Homepage <klick

17111 Transit Transport & Logistik

GmbH & Co. KG

August-Borsig-Straße 11
24783 Osterrönfeld

Homepage < klick

Tischlerei Peter Böhrnsen

Gerhardstraße 11
24768 Rendsburg

Homepage < klick

Auto Dienst Pannek

Kollunder Str. 14

24768 Rendsburg

Homepage < klick

Gudrun und Peter Petersen

Mühlenstr. 4

24782 Büdelsdorf

Sebapharma GmbH & CO. KG

Binger Straße 80
56154 Bad Salzig

Homepage < klick

Britta & Mario Müller

Friseur

Altstädter Markt 2

24768 Rendsburg

Homepage < klick

Rendsburger Stahlbau

Am Kreishafen 1

24768 Rendsburg

Homepage < klick

 Michael Schnödewind

Fenster Türen Bauelemente

Neuer Aspel 15

24783 Osterrönfeld

Sonja und Axel Prengel

Buchenweg 23

24787 Fockbek

 

 

Unsere Sponsoren für die RBC SH Rund 2014

Wittenseer Quelle Mineralbrunnen GmbH

Mühlenstraße 29
24361 Groß Wittensee

Caravanpark Spann…an GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 2
24783 Osterrönfeld

Getränke Rönnfeldt

Friedrichstädter Str. 36

24768 Rendsburg

Michael Schnödewind

Fenster Türen Bauelemente

Neuer Aspel 15

24783 Osterrönfeld

Dekarz Tischlerei

Inh. Frank Dekarz

Nikolaus-Otto.Straße 1 a

24783 Osterrönfeld

Walter Preuß

Sanitäts-Bedarf GmbH

Sandhof 8

24768 Rendsburg

ultraSPORTS

Tübinger Straße 47

72127 Kusterdingen

R. S H

Radio Schleswig-Holstein

Wittland 3

24109 Kiel

Radtke, Heigener & Partner GbR

Friedrich-Voß-Straße 24

24768 Rendsburg

Auto Dienst Pannek

Kollunder Str. 14

24768 Rendsburg

Dr. Philip Papachrysanthou

Schiffbrückenplatz 9

24768 Rendsburg

Spedition Westermann

Inh. Frank Westermann

Königsbach 4

24806 Hohn

Fleischerei Mogensen

Kanalstraße 35

24159 Kiel

Rendsburger Stahlbau

Am Kreishafen 17

24768 Rendsburg

Sport Finisher

Rendsburger Straße 43

24787 Fockbek

Fahrrad Rosacker

Hollerstraße 27

24782 Büdelsdorf

Architekturbüro

Angelika Tix-Groth

Hoyerstrasse 17

24768 Rendsburg

Tischlerei Peter Böhrnsen

Gerhardstraße 11

24768 Rendsburg

Anja und Axel Herfurth

Danziger Str. 60 a

24768 Rendsburg

Thorsten Trenkner

Schmalholt 31

24239 Achterwehr

Heidi und Willy Benz

Lindenstr. 6

24787 Fockbek

Gudrun und Peter Petersen

Mühlenstr. 4

24782 Büdelsdorf